Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung

Seit dem 31.12.2018 gilt gem. Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung: 

Ein bundesweites Melde- und Informationssystem für bedeutsame Vorkommnisse in der Medizin. Die Strahlenschutzverordnung legt spezifische Meldekriterien und Meldewege im Detail fest.

Neu ist, für Strahlenanwendung an Menschen in der medizinischen Forschung ist ein Anzeige- und Genehmigungsverfahren vorgesehen. Gegenüber den bisherigen Regelungen hat die Prüfung durch das BfS innerhalb genau festgelegter Fristen zu erfolgen.

Weiterlesen

Testesschutz RP280 Hodenkapsel Gonadenschutz Gonadenabdeckung Suspensorium Strahlenschutz Gonadenkappe Testeschutz Röntgenschutzkleidung

 
 

Hodenkapsel mit gepolstertem, elastischem Etuiverschluss – der Testsieger
auf MTA-R.de

  • Keinerlei Verletzungsgefahr für den Patienten
  • Leicht und bequem anzulegen
  • Innen wie außen nahtlos, die Hygiene ist garantiert

MAVIG Testesschutz entspricht der Norm DIN EN 61331-3 (IEC 61331-3).

Material:

  • Bleigummi-Einschichtmaterial mit einem Pb-Wert von 1,00 mm
  • Auf Naturkautschukbasis mit hautsympathischer Beschichtung in
    der Farbe medico-weiß

Größen:

  • RP280M für Erwachsene (ca. 135 mm x 105 mm x 60 mm)
  • RP280K für Knaben (ca. 105 mm x 85 mm x 55 mm)

Passende Einweg-Hygienebeutel sind zusätzlich erhältlich.

Wo hochwertige Technik benötigt wird sind wir als Komplettanbieternetzwerk und Partner des Vertrauens immer den Bedürfnissen unserer Kunden verpflichtet.

Röntgenschutz Strahlenschutz Bleiglas Scheiben Strahlenschutzglas Röntgenschutzglas Schutzfenster

 

werden aus hochwertigen Strahlenschutzmaterialien gemäß DIN 61331-1, DIN 61331-2, EN ISO 13688 gefertigt und bieten: 

PT-ZF3 ist das Bleiglas von hoher optischer Qualität mit über 56% Bleigehalt.

Es bietet eine hohe Lichtdurchlässigkeit und keine Verfärbung aufgrund von Strahlung.

Die hartpolierten Oberflächen haben eine hohe Kratzfestigkeit.


SPEZIFIKATION
Mindestdichte: 4,46
Bleiäquivalenz: 2,3 / 2,7 / 3,4 mm Pb
Brechungsindex (Nd): 1,69
Lichtdurchlässigkeit: 89%
Mohshärte: 6
Maximale Größe: 2600 x 120 mm
Maximale Dicke: 125 mm

 

Quadratmeter Gewicht:

44,6 (Kg/m²) bei 10mm

53,5 (Kg/m²) bei 12mm

Anmerkung:

Die angegebenen Werte Pb beziehen sich auf den Bleigleichwert des Glases im Millimeter bei 150 kV

Strahlenschutzglas ist komplett durchsichtig und lichtdurchlässig.

Der Blick hindurch wird nahezu fast in keiner Weise beeinträchtigt, sodass weder beim Röntgen im medizinischen Bereich noch bei Laborarbeiten zusätzliche Barrieren entstehen.,

Wie stark ein Strahlenschutzglas ionisierende Strahlen abschirmt, wird mit dem Bleigleichwert ausgedrückt. Dieser gibt die Abschirmwirkung im Verhältnis zu Blei an.

Ein Strahlenschutzglas mit Bleigleichwert 2,3 mm hat die gleiche Abschirmwirkung wie eine Bleifolie mit einer Stärke von 2,3 mm.

Strahlenschutzglas ist:

  • nicht entflammbar
  • weniger anfällig für Kratzer
  • unempfindlich gegenüber Reinigungs- und Desinfektionsmitteln

 

Vielfältige Anwendungsbereiche

  • Schaugläser mit Schutz vor Röntgenstrahlen
  • Schutzfenster für Positronen-Emissions-Tomographie (PET)
  • Spezialfenster für Röntgenräume in der Medizin
  • Strahlenschutztüren und -Fenster in Radiologieräumen
  • Anwendungen in der medizintechnischen Architektur
  • Röntgenschutzfenster sowie Sichtfenster in CT- und Angiographieräumen
  • Strahlenschutzfenster in Laboratorien und Arztpraxen
  • Spezialfenster für Untersuchungen für die medizinische Diagnostik
  • Röntgenuntersuchungen zur Flughafensicherheit
  • Mobile Strahlenschutzvorrichtungen in der Medizin
  • Glasscheiben für Apparate der Materialprüfung 

Strahlenschutzgläser ab Lager

sind folgenden Abmessungen mit den Bleigleichwerten 2.3 mm direkt ab Lager lieferbar:

400 x 300 mm

400 x 400 mm

 

Lieferzeiten und andere Größen bitte anfragen.

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rock und Weste WESV Röntgenschürzen Strahlenschutzkleidung

Doppelter Strahlenschutz, halbe Last.

Der Farbcode (z.B. #3) bitte bei jeder Bestellung angeben um Verzögerungen zu vermeiden.

 

Röntgenschürze die extrem bequem und mit einem flexiblem Rückenteil ausgestattet ist. 

 

Unsere Strahlenschutz-Kostüme reduzieren die Belastung des Rückens auf ein Minimum.

 

Mehr als die Hälfte des Gewichts der Röntgenschürze liegt auf den Hüften, und der Schnitt der Westen reduziert die Belastung ebenfalls deutlich.


Wie bei den Doppelschürzen bieten wir auch bei unseren Kostümen ein Modell ohne Klettverschluss (WSV) und verschiedene Modelle mit Magnetverschluss an.

 

Unter den insgesamt sieben Modellen wird sich auch die für Sie passende Schutzkleidung befinden.


Alle Westen sind mit Schulterpolster ausgestattet und die Röcke haben praktische Aufhänger zur besseren Lagerung.

 

Der elastische Rückenteil im Rock (optional) erhöht die Bequemlichkeit beim Röntgen noch einmal deutlich.

 

Größen:
Länge: 105 cm, 110 cm, 115 cm, 120 cm, 125 cm, 130 cm, 135 cm. Sondergrößen auf Wunsch.
107cm (Small), 117cm (Medium), 127cm (Large), 137cm (X-Large)


Brusttasche, Aufnäher für Namen oder Namenschild erstellen wir gerne auf Wunsch.

 

Kundenspezifiche Größen / Sonderformate auf Anfrage

 

Sie wollen Ihre Röntgenschutzkleidung noch individueller gestalten?


Fragen Sie nach unseren Gestaltungsmöglichkeiten.

 

Endlich eine sinnvolle Lösung bei starker Belastung durch Desinfektionsmittel

Unser Obermaterial MATRIX* ist gegen alle üblichen Desinfektionsmittel aussergewöhnlich widerstandsfähig:

Betadine (Jod), (Betaisodona), Octenisept, Octeniderm, Kodan Tinktur forte, Betaseptic Mundipharma, Sterillium classic pure,Sterillium Virugard
Desderman pure, pursept A Xpress , Pursept AF, Mikrozid AF liquid
und viele viele mehr konnten problemlos entfernt werden

  • Desinfektionsmittel auf Phenolbasis
  • Desinfektionsmittel auf der Basis von quaternärem Ammonium (wichtig für Medical Index X-Ray Cleaner!)
  • Desinfektionsmittel auf der Basis von aktivem Chlor (> 100 mal 5000 ppm)
    (Bitte denken Sie daran, den Bezug nach der Verwendung von Chlor gründlich mit reinem Wasser zu spülen)
  • Desinfektionsmittel auf Chloraminbasis
  • Desinfektionsmittel auf Peroxidbasis
  • 100% halogenfrei

Ausgezeichnete Hydrolysebeständigkeit (> 1 Jahr im Dschungeltest)
Flammwidrigkeit (BS7175, Crib 5)
Öko-Tex-Standard 100

 

* Optional 

  

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Integriertes tragbares All-in-One-DR-System

Integriertes tragbares All-in-One-DR-System

 

Umweltfreundlich und sicher mit einfacher Anwendung

 

SR-1000 Touch ist ein tragbare DR-System integriert mit dem Röntgengenerator, DR Panel-Detektor und die Workstation.

 

Unabhängige Netzversorgung für die drahtlose Verbindung zwischen den drei Komponenten.

 

Das kompakte Design ermöglicht es, Aufnahmen ohne große Vorbereitungen zu machen und ist direkt einsatzbereit!

 

WIFI-Verbindung zwischen Röntgengenerator, Flachbilddetektor und Workstation

 

Überwachung der Belichtung, sowie Datenübertragung, einfach in der Bedienung und Effizient

 

Mobile Steuerung der Aufnahme mit einer App -Steuerung

 

Hohe Qualität bei geringem Stromverbrauch

Portabler Generator mit Accu

Das ganze System wird von einem Accu versorgt.

- Die normale Belichtung ist auch dann verfügbar, wenn Leistung niedriger als 20% ist.

- 10-min Ladezeit reicht für 50 Aufnahmen

 

Mehrfachschutzsystem

Mehr als 20 Schutz- und Selbstdiagnosesystemen, 14 Fehlercodes und eine intelligente Fehleranzeige schützen das System.

 

kompakte Bauweise

Das kompakte All-in-One-Design ist direkt einsatzbereit.

 

PIE-5-Workstation
Die neu entwickelte PIE-5 Image Workstation, ist eine professionelle Software als digitales Archiv, Übertragung und Verwaltung der Bilddaten.

Es ermöglicht die Aufnahme von Bildern, das Betrachten von Filmen und die Beurteilung von Bildern Verarbeitung und die digitale Speicherung.

  • Professioneller Oberfläche
  • Professionelle Software verhindert Bild - Verzerrungen,
  • Ein-Klick zur Optimierung, Ablage und Speicherung

 

PACS HIS Unterstützung

DICOM3.0, WIFI, Bluetooth, USB, kabelgebundenes Netzwerk Schnittstellen usw. werden unterstützt

 

Leicht und tragbar

  • Hohe Bildauflösung
  • Ganzkörperanwendung
  • Vielseitig, für vielfältige Anwendungen
  • Patentierte Netzteiltechnologie
  • Einfache Operation
  • einfache Wartung und Updates

Die WIFI-Steuerung vereinfacht Ihre Arbeit!

  • Leicht und tragbar
  • Umweltfreundlich und sicher
  • vielfältige Anwendungen
  • WiFi Verbindung

Vielseitig für verschiedene Anwendungen

  • Mit einem Strukturierten Bedienfeld
  • Einfache Bedienung mit klarem Workflow,
  • Die Parameter werden mit einem Klick voreingestellt
  • Lange Akkulaufzeit
  • Schnellladen
  • Reverse Charge
  • Einfache Anwendung

Das kompakte All-in-One-Design als Kofferlösung ist direkt einsatzbereit.

Mit weniger als 45 kg Gesamtgewicht und mit 12 kg Generatorgewicht mit Accu

Der All-in-One-Koffer ist leicht zu tragen und zu rollen.

Komfotable Aufbewahrung, Lagerung und Transport Transportlösungen.

 

Service und Updates

  • Einfache Wartung und Aktualisierung
  • Exklusive USB-Update Funktion
  • Plug and Upgrade für das System
  • Anzeige des Gerätestatus

 

Produkt-Highlights

  • Umweltfreundlich und sicher
  • Leicht und tragbar
  • Abnehmbarer Akku
  • WIFI Control Steuerung
  • Einfach zu handhaben
  • Unabhängige Patente

 

Allgemeine Bedingungen

Incoterm: EXW

Garantie: 12 Monate Ersatzteile und Fernwartung.

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entsorgung von Röntgenschutzkleidung

Strahlenschutzkleidung ist gefährlicher Abfall

Bleihaltige Gegenstände, wie Röntgenschürzen, müssen wegen ihrer Toxizität derzeit als Sondermüll entsorgt werden.

Die Umwelttoxizität von Blei ist lange bekannt.

Dennoch gab es zur Entsorgung von bleihaltiger Röntgenschutzkleidung viele Diskussionen, ob eine Entsorgung als gefährlicher Abfall notwendig ist.

Diese Frage kann inzwischen mit einem eindeutigen Ja beantwortet werden.

In keinem Fall darf die Entsorgung über den Hausmüll oder das Altmetall erfolgen.

Aussortierte, bleihaltige Röntgenschürzen müssen aufgrund ihrer Toxizität als Sondermüll entsorgt werden.

Bleihaltige Röntgenschürzen sind getrennt zu erfassen und möglichst einer stofflichen Verwertung zuzuführen.

Ein Vorteil von Blei ist seine nahezu hundertprozentige Wiederverwendbarkeit. Zertifizierte Entsorgungsunternehmen setzen dabei auf geprüfte Verfahren, bei denen die Kleidung zunächst verascht und dann thermisch weiterbearbeitet wird. So kann das reine Blei gewonnen und in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden.

Wo hochwertige Technik benötigt wird sind wir als Komplettanbieternetzwerk und Partner des Vertrauens immer den Bedürfnissen unserer Kunden verpflichtet.

 

Lassen Sie Ihre Strahlenschutzkleidung regelmäßig prüfen!

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Strahlenbelastung durch Röntgen

Strahlenbelastung durch Röntgen

Patienten fragen zu selten, ob das Röntgenbild wirklich nötig ist und die Strahlendosis rechtfertigt.

Röntgenstrahlen sind prinzipiell immer schädlich und müssen daher vorsichtig eingesetzt werden.

Je höher die Dosis der applizierten Röntgenstrahlung, desto wahrscheinlicher wird das Auftreten einer Erkrankung. 

Unerwünschter Nebeneffekt aller Röntgenuntersuchungen ist die Belastung des untersuchten Körpers durch ionisierende (radioaktive) Strahlen.

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt die Notwendigkeit der geplanten Röntgenuntersuchung erklären und begründen.

Bitte informieren Sie den Arzt und das Röntgenpersonal, falls bei Ihnen die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht.

Röntgenaufnahmen sind weiterhin ein elementarer Bestandteil der radiologischen Diagnostik. In der medizinischen Diagnostik stellen Röntgenaufnahmen häufig die Grundlage zur Diagnosefindung dar. 

Seit mehr als hundert Jahren werden Röntgenstrahlen in der medizinischen Diagnostik bzw. der Radiologie zum Nachweis krankhafter Veränderungen im Körper eingesetzt.

Die Röntgenuntersuchung ist ein so genanntes bildgebendes Verfahren.

Vor allem bei der Bildgebung der Lunge und der Knochen ist die Röntgenaufnahme als Basisuntersuchung weiterhin unverzichtbar. 

In der heutigen Medizin ist man dank moderner Technik in der Lage, die Belastung so gering wie möglich zu halten.

Geregelt wird dies auch durch die Strahlenschutzverordnung.

Konventionell, aber nicht veraltet!

Konventionell, das heißt für viele: Veraltet, nicht mehr gebräuchlich.

Der Begriff „Konventionell“ wird häufig missverstanden.

Das Konventionelle Röntgen wird weiterentwickelt, insbesondere durch die Einführung der digitalen Technik.

Der klassische Röntgenfilm wird bald nur noch in Altarchiven zu finden sein.

Was ist digitales Röntgen?

Als Digitales Röntgen werden die Verfahren der radiologischen Diagnostik bezeichnet bei welchen die Röntgenbilder mit einer Röntgenröhre gemacht werden, jedoch die Bilder durch einen elektronischen Detektor digitalisiert und in einem Bildverarbeitungssystem "PACS" gespeichert werden.

Das Strahlenbild wird mit einem digitalen Bildempfangssystem sichtbar gemacht.

Der Unterschied zu konventionellen Röntgenaufnahmen, bei denen die Aufzeichnung mit Hilfe von Filmen erfolgt, besteht in einem Detektor bzw. einer Sensorfolie, die anstelle des herkömmlichen Röntgenfilmes eingesetzt wird.

Durch den Einsatz derartiger Systeme wird die Strahlendosis reduziert.

Der Radiologe befundet digitale Bilder am Bildschirm.

Diese digitalen Röntgengeräte verfügen über modernste Festkörper Detektor Technologie und ermöglichen Röntgenaufnahmen mit niedriger Strahlendosis.

Röntgen – bewährtes Verfahren mit neuester Technik

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Windows 10 Upgrade-Kit

 

Windows 10 Upgrade-Kit

Upgrade, warum?

Microsoft hat zum 14.01.2020 die 10-jährige Supportperiode für Windows 7 beendet.

Technische Software-Updates von Microsoft, die zum Schutz des PCs beitragen, sind für Windows 7 nun nicht mehr verfügbar.

PC-Rechner die weiterhin mit Windows 7 betrieben werden, stellen ein Sicherheitsrisiko für die gesamte IT-Infrastruktur Ihrer Praxis/Klink dar.

Dieses Risiko ist unkalkulierbar hoch, und wird von keiner Versicherungsgesellschaft getragen.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend ein Soft- und Hardware Upgrade bei Ihren Kunden durchzuführen!

Röntgen – bewährtes Verfahren mit neuester Technik

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NDTMED RSS FEED

  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 24, 2021 | 19:53 pm

    Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) baut seine Social-Media-Aktivitäten aus und startet bei Instagram. Damit soll eine weitere Möglichkeit der sozialen Medien für die direkte Kommunikation mit Bürgerinnen und Bürgern aller Altersgruppen genutzt werden. Ab dem 22. Juni ist das BfS[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 24, 2021 | 11:55 am

    COVID-19: Wie können Altenheime geschützt werden? Bewohner/-innen von stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen sind besonders gefährdet in der COVID-19-Pandemie. Dabei lassen sich viele Todesfälle mit gezielten Maßnahmen vermeiden, unter anderem durch regelmäßiges Testen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 24, 2021 | 10:40 am

    Geplante und tatsächliche Bewegung Geplante und tatsächliche Bewegungen sind im Gehirn schwer zu unterscheiden, denn beide äußern sich über sehr ähnliche neuronale Signale. Eine neue Methode ermöglicht nun, diese Impulse genauer zu differenzieren, und auch nachzuvollziehen, wie eine geplante Bewegung an der unmittelbaren Ausführung[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 24, 2021 | 08:51 am

       Berlin - Die Bundesärztekammer hat im Einvernehmen mit dem Paul-Ehrlich-Institut die zuletzt im Jahr 2017 novellierte Richtlinie Hämotherapie im Rahmen der turnusmäßigen Aktualitätsprüfungen aktualisiert und auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Dabei wurden die Zulassungskriterien zur Blutspende von Personen mit sexuellem Risikoverhalten[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 24, 2021 | 07:45 am

    Wie vermehren sich Pockenviren? Pockenviren haben einen einzigartigen Weg gefunden, ihre Gene im infizierten Organismus in Proteine zu übersetzen. Es ist jetzt gelungen, Einblicke in die atomare Arbeitsweise der daran beteiligten molekularen Maschine zu erhalten. Mit ihren Aufnahmen können die Wissenschaftler/-innen die frühe Phase[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 23, 2021 | 11:59 am

    Grippeschutzimpfung könnte Demenzrisiko senken Die regelmäßige Grippeschutzimpfung könnte signifikant das Risiko senken, an einer Demenz zu erkranken. Das belegt eine US-Studie mit mehr als 120.000 US-Veteranen im Alter von durchschnittlich 75,5 Jahren.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 23, 2021 | 11:09 am

    Coronapandemie: Deutlich weniger Krankenhausbehandlungen Die Coronapandemie hatte im Jahr 2020 deutliche Auswirkungen auf die Zahl der stationären Behandlungsfälle und Operationen in den deutschen Krankenhäusern.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 23, 2021 | 10:00 am

    Mikrogliazellen können sich spontan zusammenschließen Laut einer aktuellen Studie können sich Immunzellen im Gehirn bei Bedarf zu Verbünden zusammenschließen, um toxische Proteine schneller abzubauen. Bei bestimmten Mutationen, die zur Parkinson-Erkrankung führen können, ist diese Zusammenarbeit hingegen beeinträchtigt.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 23, 2021 | 07:47 am

    Wie schnell ist die ausgepresste Luft beim Niesen? Quizzen Sie mit: Ist es Lösung A ca. 50 km/h? Oder Lösung B ca. 120 km/h? Oder ist es Lösung C ca. 165 km/h?

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 22, 2021 | 21:53 pm

     Berlin - Der heutige Beschluss der neuen Weiterbildungsordnung durch die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Berlin bietet Berliner Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung einige zeitgemäße Neuerungen. Sie wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022 in Kraft treten. Berlin - Die neue Weiterbildungsordnung (WBO)[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 22, 2021 | 12:26 pm

    COVID-19: Therapie mit Rekonvaleszentenplasma Der hochdosierte Einsatz von Rekonvaleszentenplasma kann bei sehr früher Gabe wirksam sein, um bei vulnerablen Personen mit hohem Risiko die Entwicklung eines schweren COVID-19-Verlaufes zu verhindern.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 22, 2021 | 11:26 am

    Antibiotikapegel erstmals über den Atem messbar Ein Team von Ingenieur/-innen und Biotechnolog/-innen der Universität Freiburg weist zum erstem Mal in Säugetieren nach, dass sich in Atemproben die Konzentration von Antibiotika im Körper bestimmen lässt.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 22, 2021 | 07:00 am

    Titelthema zu Syndromen mit Hörstörungen Die Ausgabe 10/2021 der MTA Dialog erscheint offiziell Anfang Oktober. Der Titelbeitrag „Syndrome mit Hörstörungen“ in dieser Ausgabe bildet den Auftakt zu einer neuen Artikelreihe.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 21, 2021 | 12:12 pm

    Thrombose nach SARS-CoV-2-Impfung In einer aktuellen Studie haben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Uniklinikums Tübingen den Zusammenhang zwischen der Immunantwort auf den SARS-CoV-2-Impfstoff und der Entwicklung von Anti-PF4-Antikörpern untersucht.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 21, 2021 | 10:47 am

    Check-up beim Hausarzt wird weniger genutzt Im Pandemiejahr 2020 sind deutlich weniger Menschen zum Gesundheits-Check-up beim Arzt gegangen als zuvor. Das zeigen aktuelle Zahlen der Krankenkasse BKK VBU.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 21, 2021 | 07:55 am

    Die TOP 10 Epidemien 2011-2017 Laut Wellcome Trust werden die COVID-19-Kosten etwa 11 Billionen USD bis Ende 2021 betragen. Das Nicht-vorbereitet-sein kostet deutlich mehr als die Eindämmung von Infektionskrankheiten. Viele Ausbrüche schaffen es noch nicht einmal in die Nachrichtensendungen. Anbei finden Sie die „Top 10“[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 20, 2021 | 16:45 pm

    Leuchtendes Bekenntnis zur Patientensicherheit Die Charité – Universitätsmedizin Berlin hat am Tag der Patientensicherheit das Charité Bettenhaus Mitte weithin sichtbar in Orange leuchten lassen. Damit folgte die Charité dem Aufruf der Weltgesundheitsorganisation, mit der Beleuchtung von Gebäuden und Wahrzeichen am 17. September ein Zeichen[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 20, 2021 | 16:10 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 20, 2021 | 15:30 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 20, 2021 | 12:32 pm

    Krebszellen im „Schlummerzustand“ bekämpfen Eine Kölner Forschergruppe konnte zeigen, dass Krebszellen anstatt zu sterben als Reaktion auf zielgerichtete Krebstherapien auch einen inaktiven Schlummerzustand einnehmen können.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 20, 2021 | 07:49 am

    Leukämie: KI hilft bei der Diagnose Ob eine Krebserkrankungen des Lymphsystems vorliegt, stellt sich durch eine Analyse von Proben aus dem Blut oder Knochenmark heraus. Ein Team der Uni Bonn hatte bereits 2020 gezeigt, dass künstliche Intelligenz (KI) bei der Diagnose solcher Lymphome und Leukämien helfen[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 23:02 pm

    Mit Beginn der Pilzsaison lockt es viele in den Wald, um den eigenen Speiseplan zu erweitern. Doch bei aller Freude über ein besonders schön gewachsenes Exemplar kann es angeraten sein, auch einmal der Versuchung zu widerstehen und einen schmackhaften Speisepilz[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 12:29 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 12:28 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 12:26 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 12:25 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 12:23 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 12:21 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 11:32 am

    Corona-Sonderregeln bis 31. Dezember verlängert Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Corona-Sonderregeln für die telefonische Krankschreibung bei leichten Atemwegsinfekten, für ärztlich verordnete Leistungen sowie für die telefonische Beratung in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 10:59 am

    Ein kleiner Piks für die weltweite Pandemiebekämpfung Das von einem Forscherteam entwickelte halbautomatisierte Verfahren für die Hochdurchsatzanalyse von DBS-Proben ist höchst zuverlässig für flächendeckende serologische Untersuchungen (Anti-N-Serologie). Wird das Analyseverfahren für immunologische Untersuchungen weltweit angewandt, kann dies dazu beitragen, die Pandemie auf globaler Ebene besser zu verstehen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 10:10 am

     Eine flächendeckende Einführung der 2G-Regeln lehnt Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt zum jetzigen Zeitpunkt ab: „Solche Maßnahmen lassen sich nur dann rechtfertigen, wenn die Sicherstellung der stationären Versorgung von Covid-19-Erkrankten wie auch von anderen Patientinnen und Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen akut[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 17, 2021 | 07:48 am

    Bericht zu multiresistenten Erregern veröffentlicht Antibiotikaresistente Bakterien sind besonders für kranke Menschen eine große Gefahr. Seit 2009 sammelt das Nationale Referenzzentrum (NRZ) für gramnegative Krankenhauserreger deutschlandweit Daten über solche Bakterien. Der Jahresbericht wurde jetzt vorgelegt.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 16, 2021 | 15:07 pm

     „Patientensicherheit geht uns alle an. Sie lässt sich nur gemeinsam gewährleisten.“ Das erklärte Dr. Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), anlässlich des Welttags der Patientensicherheit am 17. September 2021, der in diesem Jahr unter dem Motto „Jetzt handeln für eine[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 16, 2021 | 14:17 pm

    20 zusätzliche ECMO-Plätze für NRW Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann fördert den Aufbau zusätzlicher ECMO-Plätze in Nordrhein-Westfalen zur Stärkung der intensivmedizinischen Versorgung.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 16, 2021 | 13:42 pm

     Frankfurt - Nachdem sie bereits am 4. Mai 2021 auf dem online veranstalteten 124. Deutschen Ärztetag mit der Paracelsus-Medaille – der höchsten Auszeichnung der deutschen Ärzteschaft – virtuell geehrt worden war, wurde Prof. Dr. med. Viola Hach-Wunderle aus Frankfurt gestern[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 16, 2021 | 13:10 pm

    Zi-Diskussion zu Lehren aus der COVID-19-Pandemie „In der Corona-Pandemie mussten und müssen die politisch Verantwortlichen sehr schnell entscheiden, wie gesundheitlicher Schutz, soziale Teilhabe und wirtschaftliche Gefährdungen gegeneinander abzuwägen sind. Dies hat die Bedeutung von Echtzeit-Informationen zum Infektionsgeschehen aus der Akut- und Notfallversorgung verdeutlicht…“

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 16, 2021 | 12:39 pm

    Bei der CAR-T-Therapie die Blutwerte im Blick haben Ein Münchner Team hat gemeinsam mit internationalen Partnern einen Score entwickelt, mit dem Hoch- versus Niedrigrisikopatientinnen und -patienten für die Zytopenie, eine CAR-T-Zell-Nebenwirkung, vor Therapiebeginn stratifiziert werden können.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 16, 2021 | 10:08 am

     Rauchen ist das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko überhaupt. Die Bedeutung der Tabakprävention steht außer Frage. Gemeinsam mit den Spitzenorganisationen des deutschen Gesundheitssystems haben sich die Drogenbeauftragte und das Bundesministerium für Gesundheit in diesem Jahr auch verstärkt darangemacht, langjährige Raucherinnen und Raucher[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 15, 2021 | 15:26 pm

    Coronapandemie: Die Jüngsten besser unterstützen Eine Interministerielle Arbeitsgruppe fordert unter anderem, die die vorhandenen Schutzkonzepte umzusetzen und die Kinder regelmäßig bevorzugt mit gepoolten PCR-Lollitests zu testen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 15, 2021 | 07:34 am

    Eine neue Waffe gegen Brustkrebs? Wissenschaftler vom DKFZ haben Antikörper entwickelt, die zwei Antigenbindestellen besitzen und Krebszellen mit Zellen der Immunabwehr koppeln können. In Laborversuchen konnten diese Brückenantikörper zusammen mit einem Verstärker-Antikörper die körpereigene Immunabwehr gezielt mobilisieren und Brustkrebszellen zerstören.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:50 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:48 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:46 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:44 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:42 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:40 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:38 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 15:36 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 13:52 pm

    COVID-19 als Berufskrankheit: Über 100.000 Fälle anerkannt Berufsgenossenschaften und Unfallkassen haben seit Beginn der Pandemie bis einschließlich August 2021 mehr als 100.000 Fälle von COVID-19 als Berufskrankheit anerkannt. Das teilte ihr Spitzenverband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), mit.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 12:25 pm

    Angst vor Krankenhauskeimen Kaiserschnitt, Krankenhauskeim, Coronainfektion: Mütter plagen beim Gedanken an einen Krankenhausaufenthalt mehr Ängste in Bezug auf sich selbst oder auf ihr Kind als Väter. Die größte Gefahr sehen die Befragten einer aktuellen Umfrage darin, sich einen Krankenhauskeim einzufangen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 11:22 am

    LED-Displays: Keine Gefahr für Augen oder Schlaf Ist blaues Licht schädlich für unsere Augen, beeinträchtigt es den Schlaf? Nein, sagen Experten der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG). Sie erläutern, warum wir vor dem Einschlafen die Helligkeit elektronischer Geräte dennoch reduzieren sollten.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 11:18 am

    Mehrheit der befragten MTA sieht Bezahlung als eher motivierend an Die Umfrage zum MTA-Arbeitsumfeld 2021 fand als Onlinebefragung vom 3. Mai bis zum 3. August statt. Es gab 942 vollständige Antworten. Inzwischen liegen die Ergebnisse vor.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 09:43 am

     Frankfurt - Zum Welttag am 17.09.2021 steht die Patientensicherheit im Fokus zahlreicher Aktionen und Veranstaltungen – so auch bei der Landesärztekammer Hessen (LÄKH): Ab 17 Uhr lädt die LÄKH zu einer Online-Sonderveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte und alle weiteren interessierten[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 09:21 am

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 14, 2021 | 07:30 am

    Führt Digitalisierung zu mehr Belastungen in der Arbeitswelt? Geht die Digitalisierung mit steigenden Arbeitsbelastungen einher? Diese Frage wird gegenwärtig intensiv diskutiert. Eine Studie des SOFI hat untersucht, inwieweit sich Belastungen in der Arbeitswelt verändern und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielt.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 16:06 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 15:24 pm

    Bundesweite Impfwoche #HierWirdGeimpft Mit zahlreichen Aktionen wollen Bund, Länder und Kommunen gemeinsam mit den Einrichtungen des Gesundheitssystems noch nicht geimpfte Bürgerinnen und Bürger mobilisieren, um die beginnende vierte Welle der COVID-19-Pandemie in Deutschland zu brechen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 14:28 pm

    COVID-19: Was die Lawine der Entzündung antreibt Schwere COVID-19-Verläufe sind ganz wesentlich auf eine entgleiste Immunreaktion zurückzuführen. Ein Forschungsteam hat jetzt eine zelluläre Stressreaktion identifiziert, die zur Immunentgleisung maßgeblich beiträgt: die Seneszenz.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 11:59 am

     Hamburg - Präsident und Vizepräsidentin der Ärztekammer Hamburg, Dr. Pedram Emami und PD Dr. Birgit Wulff, unterstützen die Impf-Aktionswoche des Bundesgesundheitsministeriums, die heute beginnt und rufen die Hamburgerinnen und Hamburger auf, sich jetzt impfen zu lassen: „Nutzen Sie eines der[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 11:02 am

     In der Debatte über strengere Maßnahmen für Ungeimpfte hat sich Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt erneut für ein zielgruppenspezifischere Aufklärung ausgesprochen. „Noch mehr Druck auf Nicht-Geimpfte auszuüben, wäre zum jetzigen Zeitpunkt nicht angemessen“, betonte er in einem Interview mit der Passauer[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 09:23 am

     Hannover - Dr. med. Martina Wenker und Dr. med. Marion Charlotte Renneberg, Präsidentin und Vizepräsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, ermuntern alle Nichtgeimpften, im Rahmen der aktuellen Impfkampagnen das Gespräch mit der Ärzteschaft zu suchen: „Wir bieten allen Interessierten an, Fragen rund[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 08:47 am

    Interview mit Dr. Sukhacheva zum „Welt-Sepsis-Tag“ Anlässlich des Welt-Sepsis-Tages haben wir mit Dr. Elena Sukhacheva ein Interview zu neuen Entwicklungen der Diagnostik und den Herausforderungen geführt.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 13, 2021 | 07:54 am

    Schwere COVID-19-Verläufe: Fehlfunktion in natürlichen Killerzellen Ein internationales Team hat herausgefunden, dass bei schweren Verläufen von COVID-19 häufig die Fähigkeit der natürlichen Killerzellen eingeschränkt ist, eine krankhafte Vermehrung von Bindegewebe in der Lunge zu verhindern.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 12, 2021 | 13:18 pm

     Saarbrücken - Die Nationale Krebspräventionswoche, die am kommenden Montag beginnt, legt in diesem Jahr den Fokus auf die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs. „Obwohl Impfungen die einfachsten Möglichkeiten sind, hier das persönliche Krebsrisiko zu senken, ist die HPV-Impfrate in Deutschland denkbar niedrig“,[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 12:24 pm

    COVID-19-Impfempfehlung für Schwangere und Stillende Die STIKO spricht eine COVID-19-Impfempfehlung für bisher ungeimpfte Schwangere und Stillende aus. Der Beschlussentwurf mit dazugehöriger ausführlicher wissenschaftlicher Begründung ist in das vorgeschriebene Stellungnahmeverfahren mit den Bundesländern und den beteiligten Fachkreisen gegangen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 11:54 am

    Spezielle Strahlentherapie bei metastasierendem Prostatakrebs Mit einer Bestrahlung durch radioaktive Substanzen wie etwa Lutetium-177 können Prostatatumoren sowie ihre Metastasen zumindest eine Zeitlang unter Kontrolle gebracht werden.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 11:53 am

     Die Nachfrage für eine Substitutionsbehandlung Opioidabhängiger steigt, während die Zahl substituierender Ärztinnen und Ärzte sinkt. Immer mehr von ihnen gehen in den Ruhestand; der ärztliche Nachwuchs fehlt. Top-Thema der neuen Ausgabe von BÄKground ist deshalb die Initiative „Substitutionstherapie – Wege[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Kurz vor Ende der Sommerferien rückt die Frage nach Luftreinigungsgeräten in Kindergärten und Schulen wieder in den Vordergrund. "Wenn dabei UV-C-Strahlung eingesetzt wird, sollte aus Sicht des Bundesamts für Strahlenschutz zusätzlich zur Wirkung der Geräte auf virenbelastete Luft vor allem[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Am 19. und 20. November 2020 werden das BfS und die Bundespolizei Fliegergruppe zu Schulungszwecken Radioaktivitätsmessungen von einem Hubschrauber aus durchführen. Das Schulungsgebiet liegt nördlich von München bei Neuherberg und Haimhausen. Überflüge über bewohntem Gebiet werden so weit wie möglich[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Schon heute hat der Klimawandel in Deutschland mess- und spürbare Folgen. Dazu gehört auch, dass die Zahl der wolkenlosen, sonnigen Tage zunimmt. Erste Auswertungen des BfS zeigen, dass in Jahren mit erhöhter Sonnenscheindauer die Bevölkerung im Durchschnitt mehr UV-Strahlung ausgesetzt[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Sie wird für moderne Krebstherapien eingesetzt, steckt in High-Tech-Netzwerkkommunikation, ihre Erkenntnisse werden für die Energiewende gebraucht und für kommende Raumfahrtprogramme: Strahlenforschung ist Zukunftsforschung. Beim digitalen Strahlenschutz Forum "Strahlende Zukunft in Digitalisierung und moderner Medizin" am 24.06. wurden die zentralen Punkte[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Jägerinnen und Jäger haben mehr radioaktives Cäsium-137 im Körper als der Durchschnitt der Bevölkerung. Das liegt allerdings nicht alleine daran, dass sie regelmäßig Wildbret verzehren. Besonders deutlich wird der Unterschied dann, wenn Jäger*innen auch regelmäßig Wildpilze konsumieren. Das ist das[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    35 Jahre nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl wird das BfS in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei auf Einladung der Staatlichen Agentur der Ukraine zur Verwaltung der Sperrzone Strahlungsmessungen zur Neukartierung der radiologischen Situation in der Sperrzone von Tschernobyl durchführen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Die vom Bund beschafften Jodtabletten für nukleare Notfälle sind an alle Bundesländer ausgeliefert worden. Damit stehen den Ländern 189,5 Millionen Jodtabletten zur Verfügung, um in einem nuklearen Notfall die Bevölkerung zu schützen. Die Finanzierung hat der Bund übernommen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Nach meteorologischer Zeitrechnung beginnt er am 1. Juni: Der Sommer. Auch vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie zieht es viele Menschen nach draußen. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) weist darauf hin, dass man dabei immer auch an Sonnenschutz denken sollte.[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 10:09 am

    Das Reaktorunglück in Fukushima hat deutlich vor Augen geführt, dass Kernkraft auch in hochindustrialisierten Ländern ein großes Risiko darstellen kann. Dafür müssen Vorbereitungen getroffen werden, um in einem Notfall schnell und effizient handeln zu können. Deutschland hat seine Lehren aus[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 10, 2021 | 07:37 am

    Studie zu Hirnvenenthrombosen nach einer AstraZeneca-Impfung Wissenschaftler/-innen aus Greifswald fanden heraus, dass ein sicherer Rückgang der pathogenen Antikörper innerhalb von drei Monaten stattfindet. Ein Abstand zur Zweitimpfung sollte dementsprechend ausreichend lang sein.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 9, 2021 | 16:06 pm

    Reserveantibiotika ausschließlich Menschen vorbehalten Die Europäische Kommission hat aus Sicht der Bundesärztekammer völlig unzureichende Kriterien für Reserveantibiotika erarbeitet, die ausschließlich für die Behandlung von Menschen vorgesehen werden sollen.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 9, 2021 | 15:47 pm

    West-Nil-Virus: Erneut autochthone Infektionen Im August wurden laut RKI für das Jahr 2021 die ersten menschlichen autochthonen Infektionen mit dem West-Nil-Virus (WNV) in Berlin diagnostiziert und gemeldet. Das Institut für Virologie der Charité hat die WNV-Befunde bestätigt.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 9, 2021 | 12:06 pm

    Ergebnisse der All-Corona-Care-Mitarbeiterstudie Hauptziele der All-Corona-Care-Studie (ACC-Studie) am LMU Klinikum München waren, die Risikofaktoren für eine Coronavirus-Erkrankung (COVID-19) bei Beschäftigten im Gesundheitswesen in der Frühphase der Pandemie zu bestimmen und die Präventivmaßnahmen gegen die weitere Verbreitung des neuen Coronavirus, SARS-CoV-2, in Krankenhäusern zu[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 9, 2021 | 07:42 am

    Natürliche Killerzellen kontrollieren die Wundheilung in der Haut Natürliche Killerzellen können nicht nur Krebszellen oder virusinfizierte Zellen abtöten, sie steuern bei Hautverletzungen auch die Balance zwischen Wundheilung und Bakterienabwehr. Wird der Heilungsprozess beschleunigt, schwäche dies die Immunabwehr, so UZH-Wissenschaftler.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 17:46 pm

     Angesichts des drohenden Ärztemangels hat Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt von der nächsten Regierung die Einrichtung von mehr Medizin-Studienplätzen gefordert. „Eine Aufstockung der Studienplätze in der Humanmedizin ist dringend geboten, damit die Abgänge durch ausreichend ärztlichen Nachwuchs kompensiert werden können“, sagte[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 17:21 pm

    Coronapandemie: Zunahme der Krankenhausinfektionen Jedes Jahr erwerben bis zu 600.000 Patientinnen und Patienten in deutschen Krankenhäusern eine sogenannte nosokomiale Infektion. Bis zu 15.000 Betroffene sterben an einer solchen Krankenhausinfektion. Seit Beginn der Coronapandemie hat sich diese Situation verschärft.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 14:42 pm

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 14:20 pm

    Einladung zur Veranstaltung „FAiR – Heute diskutieren wir“ Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) lädt alle Mitarbeitenden der Kliniken für Montag, 20.09.2021, zur virtuellen Diskussionsveranstaltung der Kampagne „FAiR – diskutieren, entscheiden, handeln.“ ein.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 10:51 am

    Zehn Prozent weniger Frühgeburten im Jahr 2020 Im Coronapandemie-Jahr 2020 verzeichnet die Techniker Krankenkasse (TK) einen Rückgang der Frühgeburten um zehn Prozent. Sobald die neue Perinatalstatistik mit Zahlen für ganz Deutschland vorliegt, lässt sich einordnen, ob sich tatsächlich eine Trendwende abzeichnet.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 10:44 am

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 10:39 am

     Ärztepräsident Klaus Reinhardt fordert einen Neustart der Corona-Impfkampagne. „Die Impfquote ist in ganz Deutschland zu niedrig, insbesondere aber in den östlichen Bundesländern“, sagte Reinhardt der Deutschen Presse-Agentur. Das sei mit Blick auf den Herbst und Winter bedenklich. Berlin - Ärztepräsident Klaus[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 10:34 am

     „Jedes Jahr sterben europaweit rund 33.000 Menschen an Infektionen, gegen die keine Antibiotika mehr helfen. Ein Grund für zunehmende Resistenzen ist der Einsatz von Antibiotika in der Mast- und Geflügelhaltung. Die Bundesärztekammer unterstützt deshalb ausdrücklich, dass die Europäische Union den[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 8, 2021 | 07:38 am

    Lupus: Innovative Therapien gegen die Autoimmunerkrankung Der Systemische Lupus erythematodes (SLE) – eine seltene entzündlich-rheumatische Erkrankung – birgt ein hohes Risiko für lebensbedrohliche Organschäden. Neue Behandlungsmethoden scheinen – zumindest in Einzelfällen – derart wirksam, dass sogar von „Heilung“ die Rede ist.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 7, 2021 | 15:46 pm

    Botengänger zwischen Darm und Gehirn Ein Team um Thomas Korn, Professor für Experimentelle Neuroimmunologie an der TUM, hat eine Methode entwickelt, um Immunzellen von Mäusen durch photokonvertierbare Proteine zu markieren. Mit violettem Licht können die T-Zellen so sichtbar gemacht werden.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 7, 2021 | 14:49 pm

     Hamburg - Das Hamburger Ärzteparlament fordert, in Kindertagesstätten (Kitas) die häufig eingeleitete Kohorten-Quarantäne ganzer Betreuungsgruppen oder sogar Einrichtungen bei einem einzelnen positiven Testergebnis auf das SARS-Cov-2-Virus zugunsten einer differenzierteren Regelung aufzugeben. Zu gravierend seien die Folgen der häufigen Quarantäneanordnungen –[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 7, 2021 | 14:24 pm

     Münster - Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) übt Kritik an den neuesten Beschlüssen der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) zur Quarantäne-Regelung für Schulkinder. Der Präsident der ÄKWL, Dr. Hans-Albert Gehle, wirft der GMK vor, sie habe die Risiken zwischen Folgen und Nutzen der Quarantäne[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 7, 2021 | 13:56 pm

    SARS-CoV-2-PCR-Tests: Positivrate steigt weiter Laut ALM e.V. ist auch in der vergangenen Woche die Zahl der positiven Befunde der SARS-CoV-2-PCR-Tests wieder gestiegen – von 64.956 (KW 34) auf 75.930 Tests. Die Positivrate erreicht nun 9,1 Prozent (Vorwoche: 8,6 Prozent).

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 7, 2021 | 12:05 pm

    Impfungen gegen Krebs wahrnehmen Humane Papillomviren (HPV) sind in Deutschland jedes Jahr für 7.700 Krebsfälle verantwortlich. Bereits seit 2006 gibt es eine Impfung, die vor HPV-Infektionen schützt. Sie wird für 9- bis 14-jährige Mädchen und Jungen empfohlen, aber bislang viel zu wenig in Anspruch[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 7, 2021 | 08:03 am

    Metatranskriptomstudie für gewaschene Wäsche veröffentlicht Jeder Deutsche wäscht mehr als 5 kg Wäsche pro Woche. Was viele dabei nicht wissen: selbst frisch gewaschene Wäsche enthält immer noch deutliche Mengen an Mikroorganismen wie Bakterien und Pilze. Die Hochschule Furtwangen veröffentlicht nun eine erste Metatranskriptomstudie für gewaschene[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 6, 2021 | 14:48 pm

    Dr. Rainer Jund: „Von der Impffront“ Die Impfkampagne gegen das Coronavirus hat den Arbeitsalltag vieler Ärztinnen und Ärzte in den vergangenen Monaten massiv geprägt. Der HNO-Arzt Dr. Rainer Jund hat seine Erlebnisse in dem Erfahrungsbericht „Von der Impffront: Aus dem Alltag eines Arztes“ aufgeschrieben.

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 6, 2021 | 11:54 am

     Bundesärztekammer-Präsident Klaus Reinhardt hat sich erneut für unkonventionelle, niedrigschwellige Impfangebote ausgesprochen. „Entscheidend ist vor allem, dass wir in Deutschland die vier Millionen Menschen über 60 Jahre erreichen, die noch nicht geimpft sind. Denn diese Altersgruppe ist erheblich gefährdet“, sagte er[…]

    Read more...
  • Ihre RSS-Feeds | NDTMED RSS Sep 6, 2021 | 11:00 am

    MTAE-Herbstseminar am 8./9. Oktober 2021 in Ostfildern Themenschwerpunkte des 48. MTAE-Herbstseminars sind das neue MTA-Gesetz und die Anforderungen der modernen Computertomographie und ihre Auswirkungen auf den Alltag der MTRA. Ein Highlight der Veranstaltung sind die zahlreichen Praxisseminare.

    Read more...

Hier können Sie uns eine Nachricht senden
Mit Stern markierte Felder sind Pflichtfelder.

NDTMED RÖNTGENTECHNIK - Radiologisches Zubehör, Digitales Röntgen, QualitätssicherungNDTMED RÖNTGENTECHNIK Röntgentechnik mit Tradition, Qualität, Innovation und Kompetenz. href="http://www.ndtmed.de/images/joomlaplates/favicon.ico" type="image/x-icon" />

Kontakt Informationen:

NDTMED Röntgentechnik
Christina Langen
Raiffeisenstrasse 1
D-67294 Ilbesheim

Phone: +49 (0) 6355 / 86 39 2 75 (Zentrale)
Fax: +49 (0) 6355 / 86 39 2 76
Service Hotline +49 (0) 152 25 27 71 44

Mail: info@ndtmed.de

Mo-Fr: 08.00 - 17.00