Frist für die Anzeige eines Neugerätes auf 4 Wochen verlängert

Nach der Röntgenverordnung musste jedes Gerät 2 Wochen vor Inbetriebnahme angezeigt werden.

In den vielen Fällen waren die Aufsichtsbehörden sehr entgegenkommend und haben lediglich

verlangt, dass Datenblätter und Strahlenschutzplan zu diesem Zeitpunkt vorliegen mussten. Der

Sachverständigenbericht konnte dann am Tage vor der eigentlichen Inbetriebnahme eingereicht

werden. Damit kam es nicht zu einem Stillstand einer betriebsbereiten Anlage. Ob dies nach der

neuen Regelung mit deutlich verlängerter Anzeigefrist noch ähnlich abläuft sollte jeder Betreiber

frühzeitig mit seiner Behörde abklären. 

Die Konstanzprüfungen werden gemäß der QS-Richtlinie durchgeführt.

 

Ihre Vorteile:

Geringe Investitionen in Messmittel

Investitionen in Ausbildung entfallen

Klare Regelung der Verantwortung

Minimaler eigener Zeitaufwand

Reparaturaufwendungen für Messmittel entfallen

Planbare Kosten

Sammlungen der Prüfungsanforderungen entfallen

Terminüberwachungen entfallen

Vorschriftensammlungen entfallen

Konstanzprüfung aus einer Hand.

 

Wo hochwertige Technik benötigt wird sind wir als Komplettanbieternetzwerk und Partner des Vertrauens immer den Bedürfnissen unserer Kunden verpflichtet.

 

Hier können Sie uns eine Nachricht senden
Mit Stern markierte Felder sind Pflichtfelder.

NDTMED RÖNTGENTECHNIK - Radiologisches Zubehör, Digitales Röntgen, QualitätssicherungNDTMED RÖNTGENTECHNIK Röntgentechnik mit Tradition, Qualität, Innovation und Kompetenz. href="http://www.ndtmed.de/images/joomlaplates/favicon.ico" type="image/x-icon" />

Kontakt Informationen:

NDTMED Röntgentechnik
Christina Langen
Raiffeisenstrasse 1
D-67294 Ilbesheim

Phone: +49 (0) 6355 / 86 39 2 75 (Zentrale)
Fax: +49 (0) 6355 / 86 39 2 76
Service Hotline +49 (0) 152 25 27 71 44

Mail: info@ndtmed.de

Mo-Fr: 08.00 - 17.00